16.12.2021

Weltbester schärfster Cocktail kommt aus Kärnten 

Der Kärntner Chili-Weltmeisters Tommy Hlatky und sein Klagenfurter „Wohnzimmer“ Bar-Team holten sich in New Mexico mit dem neuen „Tom’s Hot Bowl – Cocktail“ den renommierten wie begehrten Scovie Award 2022.

Tommy Hlatky ist mit seinen Chili-Saucen weltweit längst ein Begriff, nun hat sich der mehrfache Chilisauchen-Weltmeister mit seinem Bottled-Cocktail endgültig in den „Hot Stuff Olymp“ gemixt. Gelang ihm doch bei den „Scovie Awards“ – dem international wichtigsten Wettbewerb für scharfe Saucen und Drinks – dieser Tage in Albuquerque (New Mexico/USA) die große Sensation: „Tom’s Hot Bowl - Cocktail“, ein fruchtig-scharfer Tequila-Cocktail, wurde zum besten Hot&Spicy Drink der Welt gekürt.

Aus Olmeca Tequila Gold, Rharbarber-Birnensaft, Zitronensaft, selbst angesetztem Lemongrass-Sirup, Angostura Bitter, Tonkabohne und dem wichtigsten Bestandteil des Bottled-Cocktails, der fruchtigen „Tom’s Hot Sauce – Original“ – dafür holte sich Hltaky bei den „Scovie Awards 2021 bereits den Weltmeistertitel –, kreierte René Winkelbauer, Barchef des „Wohnzimmers“ in Klagenfurt, den diesjährigen „Scovie“ Gewinnerdrink. „Der Cocktail besticht durch seine elegante und nicht vordergründige Schärfe sowie durch eine überraschend fruchtige Note und eine angenehmen Säure“, beschreibt Hlatky seinen Weltmeister-Drink, der bereits im Oktober bei den „International Flavor Awards“ ebenfalls den ersten Platz holte.

Weil man aber auf einem Bein nicht stehen kann, holte sich der Kärntner Chili-Meister mit dem „Brennstoff No. 91“ in der Kategorie „Fruit-based Wing Sauce“ Silber sowie Bronze in der Königsdisziplin „World Beat-Hot“. Wohnzimmer-Barchef Robert Krall: „Neue und verrückte Kreationen, die aus regionalen und selbst hergestellten Komponenten bestehen, sind genau das, was uns auszeichnet und wofür wir stehen.“

www.tomshotstuff.at

Von Brigitte Charwat

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Mediadaten