26.05.2021

Wien ist die begehrteste Luxus-Destination

Der Award des Luxusreisenetzwerks „Traveller Made“ für die begehrteste Destination 2021 geht an Wien, das sich gegen Zürich, Japan, Neuseeland, Korea und Australien durchsetzte.

Mitentscheidend für die Kür als „Most Desired Preferred Destination“ war neben dem ausgezeichneten Angebot in der Stadt das aktive Engagement des WienTourismus, der auch während der Pandemie mit viel Know-how zur Seite stand. „Die Wahl zur beliebtesten Luxus-Destination 2021 ist eine große Ehre und besonders jetzt ein wichtiges Signal an die stark umworbene Zielgruppe der Luxureisenden, die durch eine hohe Wertschöpfung von strategischer Bedeutung für die gesamte Destination ist“, so Wiens Tourismusdirektor Norbert Kettner.

Traveller Made ist eines der führenden Netzwerke der Luxusreiseindustrie. Es umspannt in 71 Ländern rund 450 Luxusreise-Agenturen und 3.500 sogenannte „Luxury Travel Designers“, die wichtigsten MultiplikatorInnen im Luxusreisesegment. Der WienTourismus ist seit 2019 Partner dieses Netzwerks und steht den Mitgliedern mit Destinations-Know-how, Ideen und Kontakten beratend zur Seite. 

Aktive Positionierung für Luxusreisende

Seit 2017 setzt der WienTourismus Aktivitäten, um Wien im Luxus-Segment weiter zu etablieren. Dem Luxus-Segment zugerechnet werden Ultra High Net Worth Individuals (UHNWI) mit einem Vermögen von über 30 Millionen US-Dollar und High Net Worth Individuals (HNWI) mit einem Vermögen von über 1 Million US-Dollar. Die Marktbearbeitung erfolgt schwerpunktmäßig in ausgewählten Märkten und nach marktspezifischen Gesichtspunkten. Durch gezielte Marketingmaßnahmen baut der WienTourismus Kontakte zu sogenannten Gatekeepern auf. Für Wiener Betriebe aus dem Luxussegment unterhält er einen „Luxury Cercle“, der die Betriebe dabei unterstützt, die Zielgruppe treffsicher anzusprechen.

www.travellermade.com

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Partner

Mediadaten