06.05.2020

"Wir kämpfen uns zurück"

Tourismusministerin Elisabeth Köstinger ­argumentiert im ­Gespräch mit Hotel & Touristik, warum die ­Hotellerie später aufsperrt als die ­Gastronomie, über Diskussionen bei der Um­stellung auf das Covid-19-Gesetz und ihren ­Optimismus für die ganze Branche.

Sicherlich sind wir nicht die einzigen, die etwas von Bundesministerin Elisabeth Köstinger wissen wollen, dennoch nahm sich sie sich viel Zeit für ein Interview mit Hotel & Touristik kurz vor Redaktionsschluss, um noch vor der Wiedereröffnung auch eine Botschaft an die Tourismusbetriebe und die Entscheider zu richten.

Via Skype erreichen wir sie in ihrem Büro, trotz dem wochenlangen Dauereinsatz wirkt sie konzentriert.

Lesen Sie hier das Interview im aktuellen e-Paper von Hotel & Touristik.


#dasheftinderhand

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Partner

Mediadaten