22.12.2019

Wizz Air mit neuen Fliegern und Routen ab Wien

Die Low-Cost-Airline stationiert ihr sechstes und siebtes Flugzeug am Flughafen Wien. Gleichzeitig starten neun neue Routen, darunter Bremen, das von Wien bisher nicht direkt erreichbar war.

Die neun neuen Routen betreffen Oslo (Norwegen), Neapel (Italien), Alicante (Spanien), Porto (Portugal), Athen (Griechenland), Pristina (Kosovo), Tirana (Albanien), Bremen und Köln (Deutschland). Zusätzlich wurden am 18. Dezember zwei neue Airbus A321 an der Wiener Basis von Wizz Air stationiert. Somit wächst die Flotte auf sieben Flugzeuge an, mit denen aktuell 42 Destinationen angeflogen werden. Mit den weiteren angekündigten neuen Reisezielen für 2020 bietet Wizz Air insgesamt 46 Routen in 28 Länder ab Österreich an.

Mit diesem Netzwerk hat die Fluglinie 2020 allein in Österreich vier Millionen Plätze im Angebot. 2019 hat Wizz Air bereits 2,4 Millionen Passagiere in Österreich begrüßt.

 

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Mediadaten