12.04.2016

YHA 2016: Keine Nachwuchssorgen

Montagabend wurde zum 13. Mal einer der wichtigsten Nachwuchspreise der österreichischen Hotellerie vergeben, der Young Hotelier Award. Unter tobendem Applaus wurden die Sieger Vera Rieger (Steigenberger Hotel Herrenhof) und Marisa Rossmann (Hilton Vienna

Der vom General Manager Council (GMC) ins Leben gerufene Wettbewerb, dient zur Förderung von Mitarbeitern und zeigt die Attraktivität der heimischen Luxushotellerie als Arbeitgeber. Unter tobendem Applaus wurden die SiegerVera Rieger (Steigenberger Hotel Herrenhof) und Marisa Rossmann (Hilton Vienna Stadtparkt), der zwei Kategorien, "Modul-" und "Diversey Contest", im Hotel Imperial Wien ausgezeichnet. Durch die Verleihung führte Christian Clerici.

Zwei Kategorien und spannende Preise

Der in englischer Sprache geführte Young Hotelier Award wird in zwei Kategorien vergeben. Der "Diversey Contest" spricht eine Zielgruppe bis 25 Jahre in Front-Line-Positionen an und vergibt ein Stipendium für einen Kurs an der renommierten Cornell Universität in Ithaca, New York. Enthalten im Preis sind Flug, Unterkunft und Taschengeld. Der Gesamtwert des Preises liegt bei zirka 10.000 Euro. Der "Modul Contest" richtet sich an den Managementnachwuchs bis maximal 35 Jahre, mit Matura und mindestens acht Jahren einschlägiger Berufserfahrung oder mit Bachelorabschluss. Der Hauptpreis dafür ist ein MBA Vollstipendium an der Modul Universität Kahlenberg im Wert von 25.000 Euro.

Bereits im vergangenen Herbst fand die Auswahl der 23 Kandidaten statt. Die Teilnehmer konnten zwischen zwei Themen wählen: "Airbnb & Co - kurzer Hype oder langfristige Konkurrenz für die Hotellerie?" und "Manipulation oder real - Wie vertrauensvollwürdig sind Onlinebewertungsportale wie Tripadvisor und Co.?". Ihre Ergebnisse zu den jeweiligen Themen präsentierten sie Anfang April 2016 vor einer Fachjury im Palais Hansen Kempinski Wien. Dieter Fenz, Präsident des General Managers Council & Generaldirektor, Vienna Marriott Hotel, zeigt sich begeistert: "Dieser Wettbewerb bietet Junghoteliers großartige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie eine gute Gelegenheit, sich mit Führungspersönlichkeiten in der Branche auszutauschen. Wir freuen uns sehr über die Top-Leistungen unserer Potentials und ihr Engagement ihr Fachwissen unter Beweis zu stellen!"

Beim Modul Contest ging der Sieg an Vera Rieger (Steigenberger Hotel Herrenhof) vor Bora Lim (Park Hyatt Vienna) und Berit Geiler (InterContinental Wien). "Für mich war die Teilnahme am Young Hotelier Award sowie der Sieg nicht nur mein bisheriger Karrierehöhepunkt, sondern ich habe auch viele interessante Persönlichkeiten kennenlernen dürfen und neue Freunde aus unterschiedlichen Hotels gewonnen," so Vera Rieger.

Den Diversey Contest entschied Marisa Rossmann (Hilton Vienna Stadtpark) vor Philip Sloboda (Hilton Vienna Danube) und Sabrina McLaughlin (Hotel Sacher Wien) für sich. "Ich freue mich sehr auf den Kurs an der Cornell Universität in Ithaca, New York und die Erfahrungen, die ich dort sammeln werde. Der YHA bietet mir als Junghotelier die perfekte Plattform mich beruflich wie auch privat weiterzuentwickeln," so Marisa Rossmann.

 

Newsletter bestellen

Mediadaten