14.11.2019

Zauberhaftes Theatererlebnis

Die derzeit erfolgreichste Theaterproduktion der Welt ist "Harry Potter und das verwunschene Kind“. Die Produktion kommt nun in den deutschsprachigen Raum, nach Hamburg, und zeigt vor, wie Bühnen-Entertainment auch Gastronomie und Tourismus fördern wird.

Seit Mai 2019 baut die Mehr-BB Entertainment am Großmarkt in Hamburg das „Mehr! Theater“ für das Theatererlebnis rund um Harry Potter um. Mit dem Umbau wird die Welt J.K. Rowlings, die Millionen von Fans in mit ihren Büchern und Filmen in den Bann gezogen hat, im Theater Einzug halten.

„Vor knapp fünf Jahren haben wir diese visionäre Spielstätte mit dem London Symphony Orchestra eröffnet. Mit diesem Umbau schaffen wir ein maßgeschneidertes Zuhause für Harry Potter und das verwunschene Kind. Sobald ein Besucher seinen Fuß über die Schwelle des Theatereingangs setzt, wird er in die Welt von J.K. Rowlings Harry Potter und das verwunschene Kind eintauchen und ein spektakuläres Liveerlebnis erfahren, dass er so noch nie zuvor gesehen hat“, ist Maik Klokow, CEO und Produzent der Mehr-BB Entertainment, überzeugt.

Herausforderungen beim Gastronomieangebot

In dem multifunktionalen Theater wird nun ein akustisch und räumlich abgeschlossener Saal im Saal gebaut, in dem zukünftig ca. 1.650 Personen Platz finden werden. Und auf dem Vorplatz des Mehr! Theaters entsteht auf knapp 1.500 m² ein Theaterpavillon, der nicht nur die Theaterkasse, sondern auch Gastronomieangebote beherbergt. Hier können rund 1.200 Gäste in der Pause zwischen den beiden Shows verweilen.

Das Stück verzauberte mit mehr als zwei Millionen Besuchern weltweit viele Fans. All jene Orte, an denen die Harry-Potter-Romane von J.K. Rowling geschrieben wurden oder die in den Büchern oder Filmen vorkommen, werden von Fans gerne besucht. Alleine London darf sich dadurch über Mehreinnahmen von über 4 Milliarden Euro jährlich freuen. 

Darum geht‘s in dem Stück

Neunzehn Jahre sind vergangen, seit die Freunde rund um den Zauberer Harry Potter die Welt der Zauberer gerettet haben. Doch die Schlacht ist noch nicht gewonnen: Denn das Dunkle kommt oft von dort, wo man es am wenigsten erwartet. Potter ist inzwischen Angestellter im Zaubereiministerium, Ehemann und Vater von drei Schulkindern. Als sein Sohn Albus Severus Potter sich zum ersten Mal auf die Reise zur Hogwarts Schule für Hexerei und Zauberei macht, erleben er und sein neuer Freund Scorpius Malfoy eine atemberaubende Geschichte voller Magie und unerwarteter Wendungen. Um ihnen zu helfen, stürzen sich auch die drei Freunde Harry, Ron und Hermine in ein neues, aufregendes Abenteuer.

Harry Potter und das verwunschene Kind wird aufgeführt in der Regie von John Tiffany, das Theatererlebnis ist eine Produktion von Sonia Friedman Productions, Colin Callender und Harry Potter Theatrical Productions.

Weitere Spielorte neben London sind New York und Melbourne. Im Herbst feiert das Stück in San Francisco Premiere. Außerdem wird das Theatererlebnis ab Herbst 2020 auch in Toronto zu sehen sein. Harry Potter und das verwunschene Kind wird ab März 2020 in Hamburg in der deutschen Fassung erstmals als nicht-englischsprachige Produktion gezeigt. Die Tickets sind erhältlich unter www.harry-potter-theater.de

 

Stammgast.online Newsletter

Mediadaten