06.02.2021

Zeigt her eure Stiefel

Ob im Reitstall, Hotel, Golfclub oder in der Großküche: Mit der Stiefelwaschanlage von Aschl verfügt der Anwender über hygienisch reines (Arbeits-)Schuhwerk.

Ob in Wanderhotels, Vereinsheimen, Sportstätten, Großküchen oder fleischverarbeitenden Betrieben – die Stiefelwaschanlage von Aschl ist überall dort einsetzbar, wo es schmutzig werden kann. Das Reinigungssystem befreit Stiefel, Gummistiefel und Arbeitsschuhe schnell und bequem von groben Verschmutzungen und sorgt dafür, dass Keime und Krankheitserreger nicht weiter verschleppt werden. Das Qualitätsprodukt des Edelstahlspezialisten Aschl zeichnet sich dabei durch höchste Verarbeitung mit optimaler Praxistauglichkeit aus. Durch die Fertigung aus rostfreiem Edelstahl ist die Stiefelwaschanlage sehr langlebig und wartungsfrei.

Der Beckenkorpus steht auf vier höhenverstellbaren Füßen. Eine große Sammelwanne sorgt für die automatische Ableitung des Schmutzwassers. Die Wanne wird mit einem herausnehmbaren Edelstahl-Gitterrost abgedeckt. Diese Auflagefläche dient den Stiefeln während der Reinigung als Aufstützfläche. Um Verstopfungen und Geruchsbildung zu vermeiden, ist die Stiefelwaschanlage von Aschl mit einem herausnehmbaren Schmutzfangkorb und einem Geruchsverschluss ausgestattet. 

Eine integrierte Bürsteneinheit reinigt Schuhsohlen und -seiten besonders bequem. Der Schmutz wird von drei senkrecht und waagrecht montierten Bürsten mit Wasserspritzdüsen gründlich entfernt.

Mehr unter www.aschl-edelstahl.com/shop

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Partner

Mediadaten