06.11.2018

Zuerst kaufen, dann trinken?

Der britische Streetart-Künstler Banksy schredderte nach einer Auktion ein halbes Bild. So etwas können wir auch, dachte das Team der Trumer Privatbrauerei und entwickelte gemeinsam mit der Wiener Agentur Jenseide eine Persiflage auf die medienwirksame Aktion für YouTube. „Banksy hat uns mit seiner Schredder-Aktion zu einer Werte-Diskussion inspiriert, wir möchten damit zum Schmunzeln und Nachdenken anregen, insbesondere über den Stellenwert gut produzierter Lebensmitteln und deren gesellschaftliche Wertschätzung,“, so Seppi Sigl von Trumer.

© TRUMER / Jenseide
Der britische Streetart-Künstler Banksy schredderte nach einer Auktion ein halbes Bild. So etwas können wir auch, dachte das Team der Trumer Privatbrauerei und entwickelte gemeinsam mit der Wiener Agentur Jenseide eine Persiflage auf die medienwirksame Aktion für YouTube.

Newsletter bestellen

Mediadaten