11.01.2022

Zwei Niederösterreicher neu bei JRE

Mit Roland Huber (Esslokal in Hadersdorf am Kamp) und Peter Pichler (Molzbachhof in Kirchberg am Wechsel) hat Jeunes Restarateurs, die Vereinigung hervorragender, junger Köche in Europa, Zuwachs bekommen.

Gleich zwei niederösterreichische 3-Hauben-Köche haben es damit 2022 in den elitären Kreis geschafft, zu dem rund 350 der besten Köche aus 15 Ländern gehören. Das Aufnahmeprozedere gestaltete sich mit anonymen Qualitätstests dementsprechend schwierig. Nicht umsonst vertritt die Vereinigung das Who-is-who der europäischen Gourmetszene.

Cross-Over-Cooking im „Esslokal“

In Hadersdorf am Kamp, inmitten ländlicher Weinregionen, hat sich Roland Huber innerhalb kürzester Zeit einen Namen gemacht. Gemeinsam mit seiner Frau Barbara führt er das zur Stiftung des Künstlers Daniel Spoerri gehörende „Esslokal“ mit 16,5 Punkten bei Gault Millu und drei Hauben. Mittlerweile zählt das Restaurant zu einem der angesagtesten des Landes. Erfolgsgeheimnis ist sein innovativer Cross-Over-Küchenstil, der in lässigem Ambiente regionale Produkte und Gerichte immer wieder mit fernöstlichen Komponenten bereichert. Passend dazu serviert Barbara Huber eine extravagante, sehr persönliche Weinkarte mit vielen Entdeckungen von Klassik bis Natural Wines.

Das Esslokal findet sich am Hauptplatz 16, in 3493 Hadersdorf. Die Küchenzeiten sind dienstags bis donnerstags von 18 – 20:30 Uhr sowie freitags und samstags mittags von 12 – 13:30 Uhr und abends von 18 – 20:30 Uhr. 

Wirtshaus trifft Fine Dining

Das Naturhotel Molzbachhof in Kirchberg am Wechsel zeigt, wie harmonisch sich zwei konträre Essensweisen am besten vereinen lassen. Mit „Cook the gart‘l“ haben Peter und Nina Pichler zudem nicht nur einen sympathischen Slogan, sondern gelebte Regionalität geschaffen. Der kochende Patron setzt auf beste Lebensmittel aus dem eigenen Garten und von Bauern und Produzenten der nahen Umgebung. Und das gleichermaßen für das elegant in Naturholz gestaltete, kreativ inspirierte Gourmetrestaurant „Gaumenkitzel“, mit 15 Gault Millau-Punkten und drei Hauben, als auch das traditionelle Wirtshaus mit seiner echten Hausmannskost sowie für die ungemein feine Halbpension des auch in Sachen Wellness eindrucksvollen 4* Hideaways.

Das 4-Stern-Hotel Hotel Molzbachhof liegt in Tratten 36, in 2880 Kirchberg/Wechsel. Das Restaurant „Gaumenkitzel“ ist dienstags, freitags und samstags ab 18:00 Uhr geöffnet. 

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Mediadaten