25.11.2019

Zwei Wiener Steakhäuser unter den Weltbesten

New York Strip Media House veröffentlicht jährlich eine Liste der weltweiten besten 101 Steakhäuser. Das Wiener Restaurant "beef & glory" von Vlatka Bijelac ist Österreichs bestes Steak-Lokal.

Zwei Österreichische Steaklokale haben es in das weltweite Ranking des N.Y. Strip Media House geschafft. Nummer eins ist das in Sydney gelegene „Firedoor“ von Lennox Hastie, Platz zwei belegt mit „El Capricho“ ein Europäisches Restaurant, das der spanische Bauer, Fleischhauer und Grillmeister José Gordón führt. Platz drei geht an „Parilla Don Julio“ von Pepe Soleto in Buenos Aires.

Auf Platz 35 findet sich das Steaklokal DSTRIKT Steakhouse (Ritz Carlton Hotel Wien), und auf Platz 24 das "beef & glory", welches somit zum besten Steaklokal Österreichs gekürt wurde. Europaweit bedeutet das Platz 8. Somit zählt das beef & glory neben „El Capricho“ (Jimenez de Jamuz / Spanien), „Hawksmoore“ (London / GB), Beast (London / GB), Grill Royal (Berlin / Deutschland) und Le boeuf volant (Paris / Frankreich) zum "who-is-who" der europäischen Steakszene.

Definitiv nicht gewöhnlich
„Mich sprachlos zu bekommen, ist nicht einfach“, lacht Vlatka Bijelac, Chefin von Beef & Glory. „Doch dann war ich es, jeden Tag aufs Neue bin ich dankbar, dass immer mehr und mehr Gäste unser Konzept kennen und lieben lernen. Wir sind definitiv kein gewöhnliches Steaklokal und auf dieses Erlebnis muss man bereit sein, sich einzulassen. Ein mega großes Dankeschön an meinen Mann, der mit mir durch dick und dünn geht und vor allem an unser gesamtes Team. Ohne euch wären all diese Schritte nicht machbar“, wird die überwältigte Gastronomin zitiert.

Das N.Y. Strip Media House mit Sitz in London und Repräsentanten in München, Wien, Zürich und New York hat eine Liste der 101 besten Steak Restaurants der Welt erstellt.

Stammgast.online Newsletter

Mediadaten